Der Schwerpunkt bei der Corona-Übertragung scheint die Übertragung über Aerosole zu sein.
Je höher die Dichte der Aerosole, desto eher die Gefahr sich zu infizieren.

D.h.: gut gelüftete Räume bieten Schutz.

Wir haben ab sofort Filtergeräte in allen Räumen, die zu einem sehr hohen Prozentanteil Bakterien, Viren, Pollen etc. aus der Luft filtern. Die Geräte wurden eigentlich für Allergiker entwickelt.

Wir sind damit auch für den Winter gerüstet, wenn die Räume nicht mehr ständig gelüftet werden können.

Die Luft ist reiner als die Aussenluft.



Nein, keine Alexa XXL. Das Gerät ist 65 cm hoch und 30 cm breit. Der untere Teil ist der sogenannte Hepa-Filter, der regelmässig gewechselt werden muss.

Oben ist die Anzeige, die laufend die Raumwerte misst und entsprechend der Partikelbelastung im Raum die Reinigungsintensität anpasst. Ausserdem wird die Luftqualität über den Farbring angezeigt.

Die Farben der Qualitätsanzeige wechseln von Blau (gut) zu Rot (schlecht).

Und noch ein Screenshot des Herstellers. Das Geheimnis hinter dieser Leistung liegt in dem Hepafilter.

Natürlich reichen die Luftreiniger nicht als alleinige Methode. Die anderen Maßnahmen unseres Hygienekonzeptes findest Du auf der Homepage.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Einverstanden“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.